Alferder Dorfverein e.V.

von 2014

 

, Plattner Andreas

Besichtigung Nordzucker in Nordstemmen am Samstag, 18.11.2017

Zweite Werksführung bei Nordzucker in Nordstemmen am 18.11.17
 
Jeder Alferder kennt die Zuckerfabrik in Nordstemmen. Ist sicherlich schon unzählige Male daran vorbei gefahren, aber vielleicht noch nicht auf dem Gelände gewesen. Das wollte der Alferder Dorfverein e. V. ändern und hat deshalb 2016 einen Termin für eine Werksführung vereinbart, den 03.12.2016.
Auf Grund der großen Nachfrage haben wir noch einen Zusatztermin für 2017 vereinbart.
 
Am 18.11. haben sich dann wieder 20 Vereinsmitglieder auf den Weg nach Nordstemmen gemacht, um sich erklären zu lassen, wie aus Rüben Zucker wird.
 
Unserer Werksführung bei Nordzucker begann mit einem Vortrag über das Unternehmen Nordzucker. Wie ist das Unternehmen aufgestellt, wo gibt es Standorte, wer produziert welchen Zucker und wie viel – diese Fragen wurden von unserem Werkführer beantwortet und mittels einer Präsentation vorgeführt. Nach einem Video über das Unternehmen ging es dann aufs Gelände.
 
Gut ausgerüstet mit Warnweste, Haarnetz, Schutzhelm und Kopfhörern wurden wir ungefähr eine Stunde über das Gelände geführt. Es ging durch unterschiedliche Bereiche. Von der Rübenannahme über das Transportband mit Rückenschnitzeln bis hin zum Labor – wir konnten in viele Bereiche der Produktion einen Einblick werfen. Und nicht nur das: Wer wollte, konnte zum Beispiel auch Rübenschnitzel direkt vom Band probieren!
Unternehmensbroschüre, zahlreiche Rezepte und eine Produktprobe konnten am Ende der Führung mitgenommen werden.